Willkommen bei Refugio Villingen-Schwenningen

1998 gegründet, hat das Traumazentrum Refugio Villingen-Schwenningen e.V. in der Region und darüber hinaus anerkanntermaßen die meiste Erfahrung in der dolmetschergestützten psychotherapeutischen Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten. Unser Leistungsspektrum geht weit über das einer Psychotherapiepraxis hinaus. Sozialarbeit, Sprachmittlung und Schulungen sind wichtige Teile unserer Arbeit.


Laut einer Studie der Krankenkasse AOK aus 2018 erlebten 75% der in Deutschland lebenden Geflüchteten Gewalt in der Heimat sowie auf der Flucht und sind oft mehrfach traumatisiert.
Ihre Gesundheitsversorgung bezeichnet die Studie als unzureichend.   

 

Titel Jahresbericht 18Wie Sie unserem aktuellen Jahresbericht  entnehmen können, ist unsere Arbeit intensiv, komplex und herausfordernd in Anbetracht der vielen Menschen, die Opfer von Krieg, Folter, Vertreibung und Menschenhandel wurden. 

Trotzdem kämpfen wir jedes Jahr um die notwendige Finanzierung. Öffentliche Gelder decken nur die Hälfte der notwendigen Mittel, deshalb ist unsere Arbeit wesentlich von Spenden abhängig.

Es braucht sichere Orte wie Refugio VS, wenn Menschenrechte durch Politik wie Gesellschaft in Gefahr sind. Die Integrität unseres Gemeinwesens misst sich auch am Umgang mit Fremden und Benachteiligten.

 

 

Stellenausschreibung

Homemail

Refugio Villingen-
Schwenningen e.V.

Psychosoziales Zentrum für traumatisierte
Flüchtlinge