Willkommen bei Refugio Villingen-Schwenningen e.V.

Passbeschaffung und Gesundheit

Die Passbeschaffung ist oft sehr aufwändig und kompliziert, langwierig und manchmal auch völlig unmöglich. Trotzdem bestehen die Behörden rigide auf die Erfüllung der Passpflicht.
Wird aus deren Sicht nicht ausreichend an der Passbeschaffung mitgewirkt, folgen Sanktionen, wie der Entzug von Taschengeld, Arbeitsverbote oder eine verschärfte Residenzpflicht. Immer wieder erleben wir bei Refugio VS, dass unsere Patienten durch solche staatlichen Sanktionen in ihrer sozialen und psychischen Gesundheit beeinträchtigt werden. Fünf Beispiele der letzten Zeit haben wir hier zusammengestellt.

zurück

Homemail

Refugio Villingen-
Schwenningen e.V.

Psychosoziales Zentrum für traumatisierte
Flüchtlinge