Aktuelles

5. REFUGIO VS-FORUM "SEELISCH VERLETZTE KINDER UND JUGENDLICHE: Sind wir mit Hilfesystemen in Stadt und Landkreis gut aufgestellt?"
am 22.03.2019, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

freier Eintritt ohne Anmeldung

Villingen, Kaiserring 2, Kaisersaal der Seniorenresidenz Alpenland

Es referieren und diskutieren:

• Dr. Astrid Sterzel, Geschäftsführerin Refugio Villingen-Schwenningen e. V.
• Katrin Scheibenzuber, Mitarbeiterin im Kinder- und Familienzentrum Villingen der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn
• Veronika Herz, Psychosoziale Arbeitn Refugio Villingen-Schwenningen e.V.
• Manfred Kiewald, Psychotherapie Refugio Villingen-Schwenningen e.V. 
• Konstanze Messner, Abteilungsleiterin Kinder- und Jugendhilfe der Stadt Villingen-Schwenningen
• Ariane Depken, Sachgebietsleiterin des Sozialpädagogischen Dienstes der Stadt Villingen-Schwenningen
• Cornelia Raible-Mayer, Sachgebietsleitung Soziale Dienste des Landkreises Schwarzwald-Baar

 

Flyer Forum_19_1

Flyer Forum_19_2

Refugio Villingen-Schwenningen e.V. wird 20 Jahre alt!

1998 gegründet, hat Refugio VS seitdem in der Region die meiste Erfahrung in der dolmetschergestützten psychotherapeutischen Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten - ca. 4.000 Klient*innen haben wir bisher behandelt.

Refugio VS-Kalender (immerwährend): Unsere Klient*innen stellen Rezepte und die Zubereitung landestypischer Spezialitäten vor. Preis 10,00 Euro

Erhältlich in Villingen bei:

  • direkt bei Refugio VS, Tel. 07721-504155 oder info@refugio-vs.de
  • Mory´s Hofbuchhandlung, Rietstr. 23
  • Café „Einfach andersch by Mirella“, Am Riettor 1 (Volksbank)
  • TeeMa, Gerberstr. 50
  • Der Kaffeemacher- Kaffeerösterei, Gerberstr. 25
  • Winterladen, Rietstr. 33
  • Weihnachtsmarkt, Stand der Johannesgemeinde
  • Buchhaltestelle, Brunnenstr. 10
  • Straßenkonzert am 22.12.2018 ab 11.00 Uhr „2erlei Punk“ in der Rietstr.

Erhältlich in Schwenningen bei:

  • Büro der Paulusgemeinde, Tel. 07720-63875
  • Bücherstube, Marktstr.4
  • Eine Welt Laden, Jakob-Kienzle-Str.11

Refugio VS -Almanach: 20 Jahre Refugio VS haben wir als geschichtliches Gedächtnis t dokumentiert. Viele Wegbegleiter*innen kommen zu Wort. Schutzgebühr 10,00 Euro

Wenn Sie Ihr Buch und/oder Ihren Kalender nicht persönlich bei uns abholen können, schicken wir Ihnen Ihre Bestellung auf Anfrage per Post inkl. Portogebühren nach Zahlungseingang auf unserem Konto zu.

Was braucht die Welt am dringendsten?

 

Natürlich denken viele gleich an „Frieden“ - aber was ist Frieden?

 Standbild aus Video

Simon Hedderich und Moritz Kramer von der Staatlichen Feintechnikschule mit Technischem Gymnasium in Schwenningen suchten  nach Antworten und fragten:
- Flüchtlinge

- Manfred Kiewald (Dipl. Psychologe, Refugio Villingen-Schwenningen e.V., Behandlungszentrum für traumatisierte Flüchtlinge),

- Thorsten Frei (Bundestagsabgeordneter CDU ),

- Manuel Grimm (Pfarrer im Südschwarzwald),

- Hans-Willi Schondelmaier (Lehrer)

 

Kurzfilm:  https://www.youtube.com/watch?v=4LuseEjC4kc

Homemail

Refugio Villingen-
Schwenningen e.V.

Psychosoziales Zentrum für traumatisierte
Flüchtlinge